Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Politik detailliert.

Sensitive Skin Complex, Pro-Immune Serum, Age Perfecting Serum, Balancing Skin Complex… Wirkstoffkonzentrate und Seren, manchmal auch Complex genannt, finden sich in den meisten Produktlinien, aber was sind das genau für Produkte? Ersetzt das die normale Pflegecreme und wenn nicht, wann benutzt man ein Serum/Complex? Hannelore Thoma, unsere Hautpflege-Expertin hat alle Antworten:

Vereinfacht gesagt, mit der Anwendung eines Konzentrates oder eines Serums unterstützt man im verstärkten Maße die gewünschten Effekte einer Pflegecreme für einen schnelleren und sichtbaren Erfolg.

Seren enthalten dreimal so viel Wirkstoffe wie eine Creme in höchstmöglicher Konzentration. Ein Serum oder Complex verfügt über die geballte Konzentration von Wirkstoffen, die in der Tiefe der Haut ihre Wirkung entfalten.

Aufgrund der leichten Textur (Complexe oder Seren sind in der Regel dünnflüssig oder gel-artig) ziehen sie schneller in die Haut ein und entfalten dort auch ihre Wirkung über einen längeren Zeitraum.

Es gibt aber auch ölhaltige Seren. Sie werden dann eingesetzt wenn die Hautoberfläche schnell verbessert werden soll oder das Hautgefühl optimiert werden muss.

Ein Serum (Complex, Konzentrat) ist also ein zielgerichtetes Pflegeprodukt, welches sich für Aufbaukuren bei einem störenden Hautproblem oder als kurzfristige, intensive Extrapflege eignet.

Für eine solche Kur empfiehlt sich das Produkt über einige Wochen hinweg regelmäßig unter der normalen Tages-/Nachtpflege aufzutragen.

Erst dann werden die Veränderungen sichtbar und nachhaltig, weil die Inhaltsstoffe in den tieferen Lagen der Haut genügend Zeit hatten, die Inhaltsstoffe nutzbringend zu verarbeiten.

Immer wenn die Haut Veränderungen zeigt die als störend empfunden werden, wie z.B. Trockenheit, Fahlheit, Rauheit und Irritationen, ist es angebracht die Wirkstoffkonzentrate über einen längeren Zeitraum anzuwenden. Das Serum enthält genau die Wirkstoffe, die zielgerichtet bei dem Problem helfen.

Im Bereich Anti-Aging sind Wirkstoffkonzentrate wahre Alleskönner, die aktivieren, regenerieren, straffen, durchfeuchten, können Energie boosten und Fältchen und Linien minimieren und die Haut länger frisch und glatt erhalten.

Der absolute Power-Kick für Seren- und Pflege-Fans ist die Sandwich-Methode, bei der unterschiedliche Seren mit verschiedenen Behandlungsschwerpunkten übereinander aufgetragen werden umso aktiv mehrere Hautprobleme aktiv in einem Schritt anzugehen.

Aber Achtung! Seren können die normale tägliche Pflege nicht ersetzen. Sie verstehen sich als ein Plus zur Pflege. Sie stellen das gewisse Extra dar und sind das Optimum in der Spezialpflege.

Sie sind auch kein Ersatz für Masken, Peelings & Co. Im Gegenteil, die Kombination eines Serums mit einer Maske bringt außerordentliche Erfolge. Erst wird das Konzentrat auf die Haut gebracht und darüber dann die Crememaske dünn aufgetragen. Dann kann das Serum durch den cremigen, lipidhaltigen Verband der Maske noch länger auf der Haut gehalten werden, was die Penetration in die Haut um ein vielfaches erhöht.

Wird die Maske dünn genug aufgetragen, ist sie die ideale "Gute Nacht" Versorgung der Haut, die über Nacht in der Regenerationsphase die optimale Dosierung an Wirkstoffen in die Tiefe der Haut bringt und gleichzeitig als pflegende Komponente die Haut mit aufpolsternden Substanzen und wertvollen Ölen (Antioxidantien) versorgt.

Zur Intensivierung des Pflegeerfolgs komplettieren Serum, Maske und Peeling die Hautpflege zu Hause optimal.

Vor dem Auftragen des Serums muss die Haut zunächst gründlich gereinigt werden, denn sonst können weder Serum noch Pflegecremes eine Wirkung hervorrufen. Eine nicht vorbereitete Haut stellt für die kleinen Moleküle der Produkte eine schlecht zu überwindende Barriere dar. Lesen Sie hierzu auch den Beitrag Reinigung und Tonic die optimale Vorbereitung der Haut auf die weiterführende Pflege.

Als Fazit lässt sich also ausloben, das bei konsequenter Anwendung eines Serums sich bereits nach kurzer Zeit eine nachhaltige Hautverbesserung zeigt und langanhaltende Resultate zu sehen sind.

Als Herbst-Aktion haben wir in unserem Online-Shop diese Wirkstoffkonzentrate jetzt um 20% im Preis reduziert (gültig bis Ende Oktober 2017)! Bestellen Sie sich das auf Ihren Hauttyp optimierte Pflege-Extra und intensivieren Sie den Pflege-Erfolg für einen ebenmäßigen, frischen und glatten Teint!