Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutz- und Cookie-Politik detailliert.

JANSSEN COSMETICS ist im großen professionellen Kosmetikmarkt in China bereits seit 1996 vertreten. Im vergangenen Jahr kletterte die chinesische Vertretung auf den dritten Platz der Rangliste der umsatzstärksten Märkte, nur hinter Russland und Deutschland.

Zum zweiten Mal besuchte nun eine Seminargruppe von 50 Fachkosmetikerinnen aus China Janssen Cosmetics. Die Teilnehmer haben auch einige Tage in der Kaiserstadt Aachen verbracht.

Bei der Reise handelte es sich um ein Incentive-Seminar für einige der besten Kunden der Exklusiv-Vertretung für Groß-China, mit Hong Kong und Macao und der Firma Richfield Trade aus Shenzhen, die in Hong Kong durch unseren Partner Million Way Investment Ltd. vertreten wird.

Der Firmengründer Ken He und sein Sohn Stanley Jung Da He haben beide gute Beziehungen zur Familie Janssen, den Gesellschaftern des Aachener Kosmetikherstellers und sie ließen es sich nicht nehmen, die Kunden persönlich auf ihre Reise durch Deutschland und nach Aachen zu begleiten.

Die Gruppe besuchte neben Aachen noch Heidelberg und Köln. In Aachen tauschte man sich über die Erfahrungen des Aufschwungs aus und zugleich lernten die Teilenhmer die zukünftige Vision der neuen Sortimentsarchitektur Cosmeceuticals 4.0 sowie die neuen Behandlungsmethoden von JANSSEN COSMETICS kennen.