Möchten Sie Cookies? Klar, möchten Sie einen Cookie - sogar ganz viele, denn sie sind nicht nur lecker sondern bieten Ihnen auch ein ausgezeichnetes Web-Erlebnis. Dazu zählen Cookies für die einwandfreie Funktion der Website und zur Steuerung der kommerziellen Unternehmensziele, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie entscheiden selbst, welche Cookies sie wollen, siehe Datenschutzhinweis.
Datenschutzerklärung

Step by step zu einem umwerfenden & straffen Dekolleté

08 April 2021

 

Tag für Tag kümmern wir uns um unser Gesicht mit allerlei Seren, Cremes und Reinigungen. Mit viel Glück bekommt der Hals hier und da mal etwas Pflege ab. Dabei ist die Haut in diesem Bereich ebenso empfindlich und pflegebedürftig wie das Gesicht. Ein atemberaubend schönes Dekolleté ist immer ein Blickfang und es lohnt sich, das Dekolleté mit viel Liebe zu hegen und zu pflegen. Damit die sensible und dünne Haut möglichst straff und glatt bleibt, ist das Verwenden einer Dekolleté Creme sehr wichtig. 

 

 

Warum ist Dekolleté Pflege so wichtig?

Da die Hautpartie sehr dünn ist, ist sie kaum vor äußeren Einflüssen geschützt. Die Folge ist Feuchtigkeitsverlust. Auch Kollagenfasern sind dort nicht so dicht wie in anderen Hautbereichen, was zum Verlust von Elastizität und Festigkeit führen kann. Darüber hinaus ist das Dekolleté grade im Sommer intensiv der UV-Strahlen ausgesetzt und leidet sehr darunter. Es erscheint trocken, gerötet und es kann passieren, dass die Spannkraft verloren geht und sich Falten bilden. Daher ist es umso wichtiger auf die richtige Dekolleté-Pflege zu achten und auch vorzeitiger Hautalterung in diesem Bereich vorzubeugen. Zudem ist es unheimlich wichtig, dass Sie Ihr Hautareal mit Sonnenschutzcreme schützen. Vor allem wenn sie viel im Freien sind und grade im Sommer sollten Sie leichte Texturen und Cremes mit LSF verwenden, der nicht unter 30 liegen sollte.

 

Gönnen Sie sich mindestens einmal pro Woche etwas zusätzliche Pflege, denn dann heißt es: Bye, bye Knitterfalten.

 

 

 

So pflegen Sie richtig: Step by step

1. Reinigung: Ihre Abendroutine sollte oberkörperfrei stattfinden: Auch vom Dekolleté sollte am Ende des Tages der Schmutz runter. Am besten funktioniert die Reinigung der empfindlichen Hautpartie mit einer sanften Reinigungsmilch: Brightening Face Cleanser hinterlässt ein sauberes erfrischendes Hautgefühl, ohne die Haut auszutrocknen.

2. Vorbeugen: Einmal pro Woche eignet sich ein sanftes Peeling, um Unreinheiten vorzubeugen und die Aufnahme von Pflege Wirkstoffen zu erleichtern. Das Intensive Face Scrub fördert die Durchblutung spürbar und zerkleinerte Pfirischkerne und Macadamianussöl glätten die Hautoberfläche. Streichen Sie das Peeling immer sanft über Ihre Haut und von unten nach oben, ohne dabei die Haut zu dehnen. Die Devise lautet Zärtlichkeit.

3. Feuchtigkeit: Die hochwertige Firming Neck & Decolleté Cream glättet und strafft die zarte Haut im Hals- und Brustbereich. Die Formel kombiniert Hafer-, Hefeextrakt und Hyaluronsäure, um die trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Hautelastizität zu verbessern. Haut- und Trockenheitsfalten werden sichtbar verringert. Die Creme morgens und/oder abends sanft einmassieren.

4. Schutz: Für unser Gesicht ist ein UV-Schutz längst Standard. Unser Dekolleté zählt genauso zu den Sonnenterassen des Körpers und bekommt jede Menge schädliche Strahlungen ab. Face Guard Advanced begegnet der vorzeitigen Hautalterung mit effektiven Lichtschutz. Dazu die federleichte Emulsion unter der Firming Neck & Decolleté Cream auftragen.

5. Schlafen: kein Scherz. Als Seiten- oder Bauchschläfer muss man leider schneller mit Falten am Dekolleté rechnen. Aber keine Angst, die JANSSEN COSMETICS Beauty Rettung ist da: Unsere vitalisierende Rich Energy Mask fördert die Regeneration und erhöht die Hautfeuchtigkeit. Nach 20 Minuten Einwirkzeit mit einem warm feuchten Tuch abwaschen und den Rest der Maske sanft einmassieren und über die ganze Nacht einwirken lassen.

 

 

Aber nicht nur Cremes zahlen sich aus, auch Seren und Masken mindern Falten, straffen die Haut und eliminieren mit feuchtigkeitsspendenen Substanzen Trockenheitsfältchen und beugen die Hautalterung vor. Zusätzlicher Aufwand zahlt sich aus.